german english chinese
13.02.2012

Führungsspitze von Bosch erneut bei Swoboda

Am 20. Januar 2012 haben Vertreter der Führungsspitze der Robert Bosch GmbH zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate die Swododa KG in Wiggensbach besucht. Nicht zuletzt wegen seines Know-hows und der führenden Rolle von Swoboda als Lieferant mechatronischer Baugruppen soll die Zusammenarbeit weiter gefestigt werden.

Rund drei Stunden lang informierten sich Dr. Bernd Bohr, Vorsitzender des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik, Albin Ettle, Leiter globaler Einkauf Fahrzeugtechnik und Joachim Albert, Leiter Einkauf Kunststoff/Gummi Fahrzeugtechnik bei einem Betriebsrundgang über die Produktionstechnik. Insbesondere den Bereich der elektronischen Lenkungssteuerung ließen sich die Bosch-Verantwortlichen en détail erklären. Gemeinsam mit den Gesellschaftern und der Geschäftsleitung von Swoboda wurden aber auch strategische Themen wie die Marktentwicklung in China oder Elektromobilität diskutiert. Die Quintessenz: Die Zusammenarbeit zwischen dem Weltkonzern und der Swoboda KG soll nicht nur fortgesetzt, sondern künftig vor allem im Entwicklungsbereich intensiviert werden.
bosch_fuehrung.jpg
bosch_fuehrung.jpg

Presse

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Viviane Walter

Öffentlichkeitsarbeit Tel:  +49 (0)8370 910-401