german english chinese
28.05.2015

Mit Swoboda auf Gesundheits-Tour

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), das die Swoboda KG dieses Jahr ins Leben gerufen hat, machte der AOK-Truck am 29. und 30 April 2015 Station bei Swoboda in Wiggensbach. Ausgestattet mit einem Reaktionstest und einem Balance-Board stand dabei die Ernährungsberatung im Vordergrund.
Der amerikanische Truck sorgte für hohe Aufmerksamkeit bei der Belegschaft der Swoboda KG. Alle Mitarbeiter hatten die Möglichkeit auf Entdeckungsreise zu gehen. Es konnten beispielsweise aktiv Reflexe getestet werden oder auf dem „Wackelbrett“ die Basiskoordination und die Haltemuskulatur gestärkt werden. Darüber hinaus klärte Ernährungsberaterin Susanne Boms nicht nur über gesünderes Essen auf. Richtige Ernährung und Schichtarbeit rundeten das Angebot im Gesundheitstruck ab.
Dass das Angebot sehr gut angekommen ist, zeigt die Bilanz:
Der Truck war an beiden Tagen ausgebucht, rund 500 Mitarbeiter nahmen an der Veranstaltung teil. An einer internen Umfrage zum Swoboda-BGM beteiligten sich mehr als 300 Personen. Unter den Teilnehmern
wurden Obstkörbe, Gymnastikbälle, Rucksäcke, Sporttaschen und Handtücher verlost.
Die zwei Gesundheitstage galten als Kick Off Veranstaltung für das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Swoboda legt insbesondere Wert auf ein an den Bedürfnissen der Mitarbeiter zugeschnittenes Benefit-System.
Neben dem Besuch des AOK-Trucks, hat die Swoboda KG ein unternehmens-spezifisches Konzept zur Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter entwickelt. Um sich noch intensiver mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen, werden im laufenden Jahr alle Führungskräfte des Unternehmens zum Thema „Gesundheit als Führungsaufgabe“ geschult. Darüber hinaus sieht das systematische Konzept in den nächsten Jahren die Themenschwerpunkte „Muskel-Skelett-Erkrankungen“, „Psychische Erkrankungen“ sowie „Atemwegserkrankungen“ vor.
AOK Truck.jpg
AOK Truck.jpg
IMG_9906.JPG
IMG_9906.JPG
Swoboda_GT-2015-1.jpg
Swoboda_GT-2015-1.jpg

Presse

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Viviane Walter

Öffentlichkeitsarbeit Tel:  +49 (0)8370 910-401